Archiv

Na super!

Reicht es nicht, das uns die extreme Hitze, durch die Sahara Winde, zusetzt. Jetzt hat die EU vor ein paar Stunden Atomalarm ausgelöst. Schuld daran sei ein Leck im Kühlsystem des AKW Krsko. Aber Grund zur Sorge besteht angeblich nicht. Ich hoffe mal, daß diese Quellen glaubwürdig sind, denn ich möchte mich weder mit verstrahltem Obst oder Gemüse ernähren noch Angst um meine Zukunft haben müssen. Ich sage nur Tschernobyl!

Also drücke ich die Daumen und hoffe das alles gut wird!

Erkenntnis: Zu ernstes Thema für einen blöden Kommentar von mir.

1 Kommentar 5.6.08 03:35, kommentieren



Viva Colonia!

Ja, der Kölner an sich ist sehr heimatverbunden. Plakativ wird uns von einem Stromanbieter an sämtlichen Straßen mitgeteilt, das wir Kölner unser Geld nicht sinnlos verschleudern sollen. Dann gibt es unheimlich viele Merchandise Artikel von unserer schönen Domstadt wie z.B. Topflappen, Kochschürzen, T-Shirts, Schuhe, Tassen, Taschen, Schirme, Unterwäsche, Domnudeln, Dom aus Weingummi, Rheinkiesel, Fußmatten etc. Unsere kölschen Musikgruppen, die fabelhafte Musik produzieren und Millionen glücklich machen. Und es gibt die KölnArena. Welche Stadt in Deutschland könnte einen kreativeren Namen für eine Multifunktionshalle entwickeln und haben? Habt ihr schon mal was von einer Düsseldorf Arena gehört? Von einer Bielefeldhalle? Oder gar von der Wanne-Eickel Arena? Eben, zu solch einer Kreativität sind nur die Kölner fähig. Und was haben wir nun davon? Alles dress, denn seit ein paar Tagen heißt unsere Arena in Deutz "LANXESS ARENA". Ich bin jetzt noch traumatisiert. Es reicht anscheinend nicht, das ich sehr traurig über den Verlust des Namens bin, welcher eine Heimatverbundenheit darstellt. Nein! Ich kann den neuen Namen nicht mal aussprechen. Blöd für jeden, der auf der Suche nach eben dieser ist und schwere Artikulationsprobleme aufweist.

Erkenntnis: Hiermit appelliere ich an alle Landwirte und hoffe das ich niemals auf meinem Steak "powered by Rosi-Kuh Nr. 200" lesen  werde.

1 Kommentar 7.6.08 02:49, kommentieren

Auf geht´s Deutschland schießt ein Tor!

Das war doch ein super Auftakt für unsere Nationalmannschaft. Wir haben 2:0 gegen Polen gewonnen. Lukas Podolski hat die entscheidenden Tore geschossen. Sein nächster Polen Urlaub wird wahrscheinlich nicht ganz so entspannend werden ;-)

Habe mich ganz unauffällig der Masse angeschlossen und bin zum Public Viewing in die KölnArena geradelt. Ab 15 Uhr öffneten die Türen für die Fußballbegeisterte Masse. Ein buntes Rahmenprogramm zum 10. Geburtstag lockte nicht nur Fans des runden Leders an.

Zugegen waren u.a. Fritz Schramma(der Oberbürgermeister der Stadt Köln), Ralf Bernd Assenmacher (der Chef der Kölnarena), Giovanni Zarrella und die Höhner.

Es herrschte vergleichbare, nein, bessere Stimmung als im Stadion.

Mit jeweils gut 12.000 Zuschauer im Innen und Außenbereich, war das Public Viewing ein gut besuchter Ort.

Nach dem Spiel stieß die KVB schnell an ihre Grenzen. Alle Zuschauer wollten gleichzeitig in die Bahn und gen Heimat fahren. Zum Glück hatte ich meinen Drahtesel dabei und konnte so ziemlich zügig den Veranstaltungsort verlassen. Leider bekam ich eine unfreiwillige Bierdusche ab und roch dann nach Brauhaus.

Erkenntnis: Wir werden Europameister!

1 Kommentar 9.6.08 12:55, kommentieren


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung